Archiv der Kategorie: Motorrad

Siegerehrung MSRR Fahrermeisterschaft 2016

img_3897

Im Rahmen unserer Weihnachtsfeier des MSRR Neulengbach konnten wir die Sieger unserer Fahrermeisterschaft 2016 küren !

Wir gratulieren den Siegern !!!

  1. Stefan Bracherfahrermeisterschaft-2016
  2. Stefan Pfeiffer
  3. Hans Eigenbauer
  4. Franz Haidn
  5. Patrick Eigenbauer
  6. Patrick Leischner
  7. Franz Schweiger
  8. Thomas Matasovic
  9. Helmut Kellner
  10. Evelyn Kellner
  11. Martin Kronabetter
  12. Markus Karner
  13. Dieter Kahri
  14. Leopold Haidn
  15. Leopold Pfeiffer

Herz Andreas Rennbericht

Saison abgehakt! Das Saisonende für den A-Cup Fahrer Andreas

Herz wurde mit einem

 

Rennen am Dienstag, 25.08.2015 am Ring in Brünn abgeschloßen. Montag und Dienstag tag wurde

Qualifying gefahren. Das Wetter hielt und Herz war auch mit seinen Rundenzeiten zufrieden. Startplatz 15 in der 600er Klasse versprach vlt sogar einen Top Ten Platz.
Wie schon so oft in der Saison ging auch diesmal einiges schief. Das Rennen wurde wegen starkem Regen verschoben und als Wetrace deklariert, dh fünf statt sieben Runden. Dem Rainfelder gelang ein hervorragender Start und er belegte nach der ersten Runde schon Platz sieben. Doch wieder gab es Probleme mit dem Motorrad – defekter Schaltautomat, so die niederschmetternde Diagnose. Herz musste sich mit dem letzten Platz begnügen und beendet die Saison 2015 auf Platz x

image

image

Herz Andreas Rennbericht vom Pannonia-Ring

Bei brütender Hitze absolvierte Andreas Herz sein A-Cup Rennen am Pannonia-Ring. Beim Qualifying sicherte er sich den 19. Platz. Nach 7 kräfteraubenden Runden finisht Herz am Platz 12. „Diese Rennen hat besonders viel Spaß gemacht, da einige Biker-Freunde vom Bikerclub Gölsental die Strapazen auf sich nahmen und zum Rennen gekommen sind – DANKE.“; so der Rainfelder nach dem Rennen. Mit Platz 4 in der Gesamtwertung fährt Herz Ende August nach Brünn, wo er sein letztes Rennen für 2015 bestreiten wird.

Unbenannt

Rennergebnis_Pannonia_09082015

Matasovic-Bericht Waldviertel-Motocross-Cup Seeb/Gföhl

MATASOVIC Motorsport Stockerau, 26.07.15

Thomas Matasovic #15

Matasovic

Am Sonntag ging in Seeb/Gföhl die nächste Runde des W4-Motocross-Cups über die Bühne. Der nächtliche Regen sorgte für ein staubfreies Training. Thomas füllte sich sehr wohl, was man auch auf den Rundenzeiten erkennen konnte.

Der Start zum ersten Lauf gelang perfekt, und Thomas bog als Führender in die erste Kurve ein. Nach einem rundenlangen Zweikampf sah unser Crosser mit der #15 als erster die Zielflagge.

Im zweiten Lauf war der Start nicht so gut, und Thomas begann auf Platz drei liegend das Rennen, konnte rasch Platz 2 einnehmen und bis ins Ziel mitnehmen. Das ergab Platz 2 Tagesgesamt.

Mit diesem top Ergebnis konnte Thomas einen Platz in der Jahreswertung gutmachen, und liegt nun aktuell auf Platz 2.